Kaminromantik ohne offenen Kamin: Alternativen im Landhausstil

Ein offener Kamin gehört zu den häufigsten Wohn-Wünschen. Doch oft ist ein Kaminanschluss nicht möglich. Wir zeigen die schönsten Alternativen z.B. mit Ethanol, Wasser oder Kerzen. Und sie wirken tatsächlich täuschend echt.

 

Vor einem offenen Kamin zu sitzen, sich am prasselndem Kaminfeuer zu wärmen, während es draußen stürmt oder schneit, ist für viele von uns der Traum von Herbst- und Winter-Romantik schlechthin.

 

Leider können wir dieses Erlebnis oft nur in einem Château in Südfrankreich oder einem großen Landhaus, einem altem Hotel in Italien oder Spanien, in denen es noch große, alte offene Kamine gibt, genießen. In Deutschland, der Schweiz und Österreich verfügen nur noch wenige Haushalte über einen offenen Kamin. Und wer in einer Mietwohnung mitten in der Stadt lebt darf zumeist auch keine baulichen Änderungen vornehmen,

Welche Nachteile hat ein offener Kamin?

 

Wer keinen offenen Kamin haben darf kann sich aber trösten: es gibt auch Nachteile!

Zum Beispiel, wenn der Abzug nicht richtig funktioniert und der Rauch ins Zimmer gelangt oder Funken aus dem knisternden Feuer sprühen.

Zudem macht ein Kamin sehr viel Arbeit, dennHolz muss beschafft und gelagert sowie die Asche entsorgt werden. Ein Kamin nimmt außerdem viel Raum ein und braucht auch immer einen Rauchabzug. Und zum Heizen ist ein offener Kamin kaum geeignet bzw. in Deutschland meist nicht zugelassen.

 

Außerdem darf man einen offenen Kamin nicht ständig nutzen, anders als Kamin- und Kachelöfen oder auch geschlossene Kamineinsätze. „Offene Kamine dürfen nur gelegentlich betrieben werden“, heißt es in der Ersten Bundes-Immissionsschutzverordnung (1. BImSchV, § 4, Absatz 4). Bei Verstößen drohen Bußgelder von bis zu 50.000 Euro.

Hier gibt es Tipps, worauf Sie bei einem Kaminbau achten sollten.

 

Alternativen zu einem offenen Kamin

 

Aber es gibt einige schöne Alternativen, sich zumindest einen Hauch dieser Kamin-Romantik ins Wohnzimmer zu zaubern. Insbesondere, wenn man nicht über einen Kaminabzug verfügt, wie in den allermeisten Mietwohnungen. Hier haben wir einige Möglichkeiten zusammengestellt:

Kaminromantik mit Kaminkonsole und Kerzen

 

Eine ganz simple Alternative bietet eine schmale Kaminkonsole oder Kaminumrandung, die man an die Wand stellt, darunter ein paar Holzscheite stapelt (die gibt es oft im Supermarkt) und mit ein paar brennenden Stumpenkerzen eine kleines Feuer simuliert. Und vielleicht auch auf die Konsole einen Kaminspiegel und davor ebenfalls ein paar Kerzen stellt.

Eine Alternative für Mietwohnungen bietet eine Kaminkonsole mit Kerzen © Loberon
Eine Alternative für Mietwohnungen bietet eine Kaminkonsole mit Kerzen © Loberon

Echtes Feuer mit einem Ethanol-Kamin

 

Ethanol-Kamine benötigen keinen Schornstein. Bio-Ethanol ist Alkohol, der aus Pflanzenresten hergestellt wird und derzeit das umweltschonendste Brennmaterial ist. Das Feuer von Bio-Ethanol verbrennt geruchlos, ist nahezu rauchfrei und hinterlässt keine Rückstände außer ein wenig Wasserdampf.

Echtes Feuer aus Bioethanol in einer Kaminkonsole © ofen.de
Echtes Feuer aus Bioethanol in einer Kaminkonsole © ofen.de

Feuer aus Wasser

 

Ultrafeiner Wassernebel in Kombination mit speziellen Leuchtmitteln vermittelt ein beinahe authentisches Flammenerlebnis, mit Holzscheiten kaum zu unterscheiden von echtem Kaminfeuer. Gleichzeitig verbessert der erzeugte feine Wasserdampf das Raumklima.

Täuschend echtes Feuer aus Wasserdampf © Silverton Opti-myst
Täuschend echtes Feuer aus Wasserdampf © Silverton Opti-myst

Das könnte Sie auch interessieren:

Regrow: Neues Gemüse aus Küchenresten ziehen

Salatstrunk, Avocadokern und Zwiebelwurzel sind mehr als nur Küchenabfall. Einmal gekauft, kann man sie immer wieder nachwachsen lassen. Wie kinderleicht das funktioniert, zeigt das Buch […]

4 Tipps, wie Wohnen in Weiß edel und behaglich wirkt

Beim Belle Blanc Wohnstil – oder auch „White and Worn“ genannt – steht Weiß in allen Nuancen im Mittelpunkt. Angst, dass dies kalt und unpersönlich […]

Wohntrend 2018: Industrial-Look für Möbel und Lampen

Aus der Werkstatt direkt in die Wohnung – der  “Industrial-Chic” wird immer beliebter. Und er passt mit seinem etwas groben Charme gleichermaßen zum Wohnen im Landhaus-Look  […]

Affiliatelinks:
Dieser Beitrag kann Werbelinks enthalten. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Sie auf so einen Link klicken und über diesen Link einkaufen bzw. buchen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für Sie verändert sich daduch aber nicht der Preis!

Noch liegen keine Bewertungen vor.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?