Buchcover Wildkräuter aus Topf und Garten

Wildkräuter zu Hause anbauen in Topf & Garten

Buchcover Wildkräuter aus Topf und GartenBasilikum und Petersilie kennt jeder. Doch auch Wildkräuter lassen sich auf Balkon, Terrasse und Garten ernten. Löwenzahn, Brennnesseln, Vogelmiere, Gänseblümchen & Co. sind wahres Powerfood und enthalten jede Menge Vitamine. Zudem sind wilde Kräuter robust und zäh. Doch wie kann diese Pflanzenkraft genutzt werden? Worauf muss man bei der Aussaat achten? Was sind geeignete Pflanzgefäße? Welche Kräuter sind essbar? All dies verrät das Buch „Wildkräuter aus Topf & Garten“ und zeigt in 90 Rezepten die Zubereitung in der Küche.

 

Kräuterpraxis: So wachsen Wildkräuter auf kleinstem Raum

Bergmann Wildkräuter aus Topf und Garten S12

Wilde Kräuter gedeihen wunderbar in Töpfen (Foto© Frank Hecker aus „Wildkräuter aus Topf und Garten“, Verlag E. Ulmer)

 

Man kann sie suchen und sammeln, aber man kann sie auch selbst anpflanzen: Heimische Wildkräuter sind pflegeleicht, stecken voller wertvoller Vitalstoffe und eignen sich somit ideal für Garten, Balkon und Küche. Wichtig sind geeignete Gefäße z.B. aus Ton bzw. Terracotta. Aber auch alte große Dosen, Kochtöpfe, gebrauchte Obst- und Weinkisten oder Körbe lassen sich wunderbar umfunktionieren. Wichtig: Abzugslöcher im Boden, damit das Wasser ablaufen kann

 

Säen, Pflanzen, Pflegen

Bergmann Wildkräuter aus Topf und Garten S27

Frische Erde und ein Topf mit genügend Platz für die Wurzeln sind nicht nur für Gänseblümchen wichtig. (Foto© Frank Hecker aus „Wildkräuter aus Topf und Garten“, Verlag E. Ulmer)

 

Heide Bergmann und Ulrike Armbruster, Gartenexpertin und Kräuterfachfrau, erklären in „Wildkräuter aus Topf und Garten“ (Verlag Eugen Ulmer) den Anbau von 25 Wildpflanzen.

Vom Samenkorn bis hin zur Ernte und Verarbeitung vermitteln sie praktisches Wissen über die Kultivierung der wilden Powerpflanzen, die exotische Superfoods überflüssig machen.

 

Wildkräuter in der Küche

Bergmann Wildkräuter aus Topf und Garten S66

Brotsalat mit Goldnesseln (Foto © Rebecca Vitt aus „Wildkräuter aus Topf und Garten“, Verlag E. Ulmer)

 

Mit über 90 feinen und vielfach erprobten Rezepten weisen die Autorinnen den Weg zum gesunden Wildkräuter-Genuss. Und es sind viele überraschende Kombinationen darunter, wie z.B. „Schokoladenpudding mit Gundermann“ (Gundermann ist eine sehr dekoratve Rankpflanze mit blauen Blüten); „Nachtkerzen-Erdbeer-Smoothie“ oder „Gefüllte Nachtkerzenblüten“ (Nachtkerzen werden bis zu 1,50 m hoch, haben wunderschöne gelbe Blüten mit süßem Duft und gelten als eine der besten Heilpflanzen überhaupt); „Linsensalat mit Vogelmiere“ (Vogelmiere ist ein zartes aber unkompliziertes Kraut mit weißen Blüten voller gesunder Mineralien und einem Geschmack wie junge Maiskolben).

 

Direkt bei amazon ansehen & bestellen: Wildkräuter aus Topf und Garten: Grüne Kraft pflanzen und genießen. Mit über 90 Rezepten

 

Die Autoren:
Heide Bergmann ist Gärtnerin, Pädagogin und Autorin. Sie ist Mitbegründerin der Ökostation Freiburg und hält Vorträge und Kurse zu Kräuteranbau und Biogarten.

Ulrike Armbruster ist Bäuerin und Kräuterpädagogin in Berghaupten im Kinzigtal. Bei zahlreichen Veranstaltungen auf ihrem Hof vermittelt sie ihr Wissen über Wildkräuter.

5/5 (1)

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Hat er Ihnen gefallen?