Chaiselongue Houdain von LOBERON

Die Chaiselongue: Das Möbelstück für Tagträumer

Chaiselongue Houdain von LOBERON

Chaiselongue Houdain von LOBERON

Auf der Chaiselongue (frz. chaise longue „langer Stuhl“; auch Römersofa) lässt es sich bequem Tagträumen oder Siesta halten. Und auch als Gästebett bietet sie sich an. Sie passt perfekt zum Landhausstil und es gibt sie in vielen Formen und Farben

Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Liegeplätze von klassisch bis modern.

 

 

 

Eine Chaiselongue ist ein niedriges, gepolstertes kombiniertes Sitz- und Liegemöbel für eine Person. Die Form erinnert stark an das antike Triclinium.

Typisch für das Ruhe- oder Tagebett sind das erhöhte Kopfende und der einheitliche Bezug, der, abgesehen von den Stützen, sämtliche Konstruktionsteile bedeckt.

 

Auswahl der schönsten Chaiselongues von klassisch bis modern