Tapete selbst gestalten

Test: Tapete selber gestalten per Hand oder online

tapete_klSie haben sich an Raufaser, Strukturputz und den immer gleichen Bordüren satt gesehen? Wir auch!

Also haben wir getestet, wie wir unsere eigene Tapete im Landhaus-Look gestalten können.
Ausprobiert wurde das Malen mit Farbe und Schablone. Alternativ nutzten wir den Tapeten-Editor von Style your Castle.

Variante 1: Tapete per Hand & Schablonen bemalen

Unsere Wände sollen bunter werden. Also haben wir uns Schablonen, Farben, Schwämme und weiteren Bastelutensilien besorgt. Da uns die fertigen Muster der Schablone aber nicht gefielen stand nach kurzer Überlegung fest, dass die dekorative Lilie des Landhaus-look.de-Logos die Tapete schmücken soll. Wir schnitten also eigene Schablonen zu und probierten verschiedene Größen aus. Als wir dann auch die Farben ausgewählt hatten, ging es los und wir bastelten, tupften, pinselten und klecksten – wie schön es ist, beim Basteln einfach mal die Zeit zu vergessen! Schlussendlich hielten wir unser kleines Meisterstück in den Händen, den Prototyp einer eigenen Landhaus-look.de-Tapete!

lineal haendepinsel

 

Variante 2: Tapete online gestalten

Allerdings würden wohl Monate vergehen bis wir auf diese Weise eine komplette Wand tapeziert hätten. Also haben wir im Internet recherchiert und Style your Castle mit dem Tapeten-Editor entdeckt. Damit kann man die eigene Wunschtapete ganz unkompliziert am PC gestalten, ohne farbeverschmierte Hände (Tische, Hosen und Nasen..) und dennoch mit der Chance bei den hunderten von Gestaltungsmöglichkeiten die Zeit zu vergessen. Mit Style your Castle entwerfen Sie mühelos für jedes Zimmer in Ihrem zu Hause ein außergewöhnliches Tapetendesign. Hunderte Designvorschläge, zusätzlich noch unzählige Farbvarianten und Größen stehen Ihnen hierbei zur Auswahl. Ihnen gefällt eines der Muster mit Kreisen, Sie möchten aber zu Hause nicht Rot sehen, sondern lieber frisches Grün? Kein Problem – mit dem Tapeten-Design-Programm können Sie nahezu unbegrenzt mit Farben, Formen und Musterelementen hantieren und so Ihre ganz individuelle Tapete gestalten.

 

Der Tapeten-Editor von Style your Castle.

Im Tapeten-Editor von Style your Castle gestalten wir unsere Tapete mit Lilien-Muster einfach selber

 

Neben vielen Designvorschlägen, kann man sich im Tapeten-Editor auch ganz frei eine Tapete gestalten. Einfach die Anzahl der Bahnen und die Wandgröße festlegen und los geht’s. Der Phantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt, selbst Ihre Liebelingsfotos könnten Sie so ganz einfach auf Tapete bringen. Wir blieben jedoch bei unserem Landhaus-look.de-Design und bauten unsere handgemalte Tapete noch einmal im Editor nach. Mit wenigen Klicks hatten wir drei Bahnen unserer Tapete fertig, anschließend kann man die Designs speichern oder gleich bestellen.

Landhaus-Look-Tapete

Unsere fertige Tapete im Landhaus-Look

Da wir ohnehin Freunde von selbstgestaltetem, individuellen Wohnraum sind­­, gefällt uns die Idee von Style your Castle sehr gut, sich auch bei Tapeten, Fliesen und Küchenrückwänden kreativ auszutoben.

 

Unser Fazit:  Mit Pinsel, Farbe und Schablonen macht das Gestalten einer eigenen Tapete viel Spaß, ist aber extrem aufwändig und nur für kleine Flächen geeignet. Und schnell kann man sich bei kleinteiligen Mustern auch vermalen oder klecksen.

Mit dem Tapeten-Editor geht es deutlich schneller und sauberer. Auch große Flächen und filligrane Muster sind kein Problem.

 

Hier geht es direkt zu der Create-it-yourself-Tapete