Nordisch Wohnen im Industrial Style: Dekorative Wohnideen mit Flohmarktfunden

Nordisch Wohnen im Industrial Style

Nordisch Wohnen im Industrial Style: Dekorative Wohnideen mit FlohmarktfundenDekorative Wohnideen mit Flohmarktfunden:

Begleiten Sie die Wohnexpertin Rikke Larsen auf ihren Flohmarktbesuchen durch ganz Europa und erfahren Sie, mit welchen Tipps und Tricks Sie auch Ihr Zuhause mit einer gelungenen Mischung aus Flohmarktschätzen, Erbstücken und neuen Möbeln ganz individuell und harmonisch im aktuellen Wohntrend einrichten und dekorieren können.

 

Wir zeigen einige schöne Beispiele aus dem Buch…

 

 

 

 

Vom Bauwagen oder Bauernhaus über Einfamilien- oder Gästehaus bis hin zu Villa oder Feriendomizil – der Industrial Style findet längst nicht mehr nur in modernen Lofts oder alten Fabrikhallen Einzug.

In diesen skandinavischen Wohnräumen treffen der nordische Wohnstil auf angesagtes Industriedesign, die Leichtigkeit natürlicher Materialien und heller Farben auf die dunkle Eleganz von rauem Metall und massivem Holz. Gebrauchsspuren sind hier ausdrücklich erwünscht und Dekoelemente wie Blechschilder, Industrielampen, Apothekerflaschen oder beschriftete Holzkisten sorgen für den unverwechselbaren Charme!

 

Das Buch Nordisch Wohnen im Industrial Style direkt bei amazon bestellen

 

Factory-Stil im Wohnzimmer

Wohnzimmer mit Sofas aus Naturleinen und Tischen aus Kabeltrommeln

Wohnzimmer mit Sofas aus Naturleinen und Tischen aus Kabeltrommeln (Foto Verlag BusseSeewald)

 

Dass der Fabrik-Stil auch sehr wohnlich aussehen kann, beweist dieses Beispiel: Alles ist harmonisch gestaltet in Grau, Schwarz und Weiß, Wärme bringen die natürlichen Holztöne.

Die abnehmbaren Sofa-Hussen aus grauem Naturleinen sind nicht nur praktisch, zusammen mit den vielen Kissen wirkt die Sitzlandschaft ungemein kuschelig. Dank der anmontierten Industrierollen können sie ganz leicht zu einer großen Liegefläche für Gäste zusammen geschoben werden.

Originell dazu sind die alten Kabeltrommelrollen aus Holz vom Flohmarkt, die sich erstaunlich gut als Couchtische eignen.

Schön zum rauhen Industrial-Charme passen auch die beiden großen Metallrahmen an der Wand mit Schnüren, die Zeitungen dekorativ und platzsparend Halt geben.

 

Gemütlicher Mix aus Alt und Neu im Wohnzimmer

Weiße Hussensofa und alte Setzkästen aus Holz

Weiße Hussensofa und alte Setzkästen aus Holz ergeben einen einzigartigen Stilmix (Foto @ Verlag BusseSeewald)

 

So sieht die perfekte Symbiose aus alten und neuen Sachen aus: Neue weiße Hussensofas sind dekoriert mit Kissen aus alten Vintage-Stoffen und indischen Decken, die wunderbar mit dem gelblichen Glas des Weinballons auf dem Couchtisch harmonieren.

Weiteres Highlight sind die alten technischen Setzkästen an der Wand.

Originell ist auch Dekoration auf der Fensterbank mit einem Ensemble aus alten Keramikvasen und einer Metallhand aus einer niederländischen Handschuhfabrik.

 

Wohnliche Küche im Industrial-Style

Industrie-Charme auch in der Küche: Alte Tolix-Stühe harmonieren prächtig mit dem unbehandelten Esstisch

Industrie-Charme auch in der Küche: Alte Tolix-Stühe harmonieren prächtig mit dem unbehandelten Esstisch (Foto@ BusseSeewald)

 

Schlicht ist schöner: das beweist diese Küche im wohnlichen Industrielook.
Durch die Beschränkung auf Weiß und Schwarz kommt das Holz am Boden, den Balken und dem Tisch wunderbar zur Geltung.

Die sechs weißen Tolix-Stühle aus Metall, die Industrielampen, das Schilf im Fenster sowie der rauhe Tisch aus unbehandeltem Holz sind alles Funde vom Flohmarkt, die großartig zu der neuen weißen Einbauküche passen.

 

 

Nordisch Wohnen im Industrial Style: Dekorative Wohnideen mit FlohmarktfundenÜber das Buch:

Nordisch Wohnen im Industrial Style
Dekorative Wohnideen mit Flohmarktfunden

Autor: Rikke Larsen
232 Seiten, 24,7 x 32,7 cm, Hardcover, mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7724-7431-6
€ (D) 32,00 / € (A) 32,90

Mit über 600 stimmungsvollen Fotos.

 

 

 

 

Das Buch Nordisch Wohnen im Industrial Style direkt bei amazon bestellen